Über mich

Caterina Babocsai
Studierte an der technischen Universität in Dresden und erwarb das Diplom für Wasserwirtschaft und Abwasserbehandlung.
Nach dem Studium arbeitete sie als Bauleiter und schulte 1995 zum Finanzbuchhalter um. Diesen Beruf übt sie seit 1996 im Parkhotel Forsthaus im Kurort Hartha aus.
Mit der Ausbildung zur Yogalehrerin und Fastenleiterin wurde ab dem Jahr 2000 ein neuer Weg eröffnet, der über Yoga für Gesundheit und Heilung, Reiki, Einweihung als Lichtträger bis hin zur Ausbildung als Energetischer Heiler führte.

Mein Anliegen ist es, Rat Suchenden in ihren Lebensfragen zu unterstützen und ihnen Möglichkeiten für ihre Selbstheilung aufzuzeigen.

Gern möchte ich Sie darin unterstützen, Ihr Leben, wie Sie es gestaltet haben, wieder anzunehmen zu können, mit allen Höhen und Tiefen, die sich darin befinden.

Die eigenen Gefühle wieder wahrzunehmen, sich mit ihnen wohl zu fühlen, auch wenn sie Hass, Trauer und Angst beinhalten.
Schmerzen und Krankheiten als gute Freunde zu betrachten, die uns auffordern etwas in unserem Leben zu verändern, neue Wege einzuschlagen im Vertrauen, dass alles einer „tieferen“ oder „höheren“ Ordnung entspricht.

Caterina Babocsai